Profiler Suzanne Grieger-Langer

Neuer Termin: 20.09.2023

Deppen-Detox“-Tour startet erst im Frühjahr 2023

Neue Termine und Angebote werden zeitnah bekanntgegeben

Augsburg/Frankfurt, 29. August 2022.

Die Fans von Profiler Suzanne Grieger-Langer müssen sich weiter gedulden. Deutschlands bekannteste Profilerin muss ihre neue „Deppen-Detox“-Shows in den Monaten September und Oktober sowie wahrscheinlich auch im November aus gesundheitlichen Gründen absagen. Geplant waren in diesem Herbst rund 40 Termine in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Nun kann die Tournee erst im Frühjahr 2023 starten. Neue Termine werden zeitnah bekanntgegeben.

„Ich bedauere das zutiefst, hatte mich so sehr auf die Shows und die Begegnung mit den Fans gefreut“, schreibt die Influencerin, die in den sozialen Netzwerken ein Millionenpublikum erreicht und immer wieder mit spannenden Recherchen auf sich aufmerksam macht. Leider müsse sie nun den Tourstart aus gesundheitlichen Gründen verschieben, lässt Profiler Suzanne ihre Fans wissen.

Ihren unternehmerischen Verpflichtungen sowie ihren Aktivitäten in den Social Media wird Suzanne Grieger-Langer weiter nachgehen, soweit dies organisatorisch und medizinisch möglich ist. Spätestens im April 2023 will Profiler Suzanne dann vollständig genesen auf die Bühne zurückkehren und weitere große Projekte verwirklichen. Bis dahin bleiben den Fans die Profiler-Suzanne-App, ihre TV-Shows, unter anderem auf Apple-TV, sowie die regelmäßigen Impulse in den sozialen Netzwerken.

„Suzanne Grieger-Langer ist eine Hochleistungsunternehmerin mit dem Talent, allein mit der Kraft des Wortes Menschen zu begeistern. Schon mit der Vorgänger-Show ‚Cool im Kreuzfeuer‘ hat sie Hunderttausende inspiriert. Sie ist die Erste, die True Crime derart tiefgründig auf die Bühne bringt, gleichermaßen aufklärt, unterhält und gesellschaftskritische Debatten anstößt. Dass sich der Tour-Start nun abermals verschiebt, ist bedauerlich. Wir werden schnelle Lösungen für alle finden, die Tickets für die Termine im Herbst haben“, erklärt Erwin Kistler vom Konzertbüro Augsburg (KBA). Das KBA ist der Veranstalter der „Deppen-Detox“-Shows.

Weitere Informationen über Suzanne Grieger-Langer, die Themen Profiling, Recherche und Aufklärung, ihre aktuellen Bücher und Programme sowie zu ihrer aktuellen Bühnenshow gibt es unter www.profilersuzanne.com.

Hintergrund

Suzanne Grieger-Langer ist Deutschlands bekannteste Profilerin. Als Profiler Suzanne steht sie auf den größten Bühnen Europas. Ihre Shows sind legendär, unterhaltsam und mitreißend. Sie klärt auf – über Pfeifen und Psychopathen und über Menschen, die einem das Leben schwer machen. Sie ermittelt gegen Ungerechtigkeit, Betrug, Unfreiheit und miese Machenschaften. Als Influencerin, TV-Macherin, Bestseller-Autorin und mit ihren Show-Programmen erreicht sie ein Millionenpublikum – live und in den Social Media, allein mit der Kraft ihrer klaren Worte. Profiler Suzanne präsentiert eigene TV-Formate auf Apple TV, Amazon Fire TV und auf anderen Plattformen. Sie ist bekannt aus Funk und Fernsehen, zählt zu den renommiertesten Experten Europas, wenn es um Persönlichkeitsentwicklung, Sicherheit und Schutz vor Unternehmensrisiken geht. Sie kreiert mentale Sicherheitsarchitekturen für Top-Entscheider und analysiert Gegner in existenziellen Verhandlungen und Situationen. Profiler Suzanne ist Self-Made-Unternehmerin und Aufklärerin. Sie holt die Themen ans Licht, die andere gerne verbergen. Profiler Suzanne unterstützt Menschen tatkräftig und mit Mut zur Wahrheit – menschlich, kriminalistisch und mit wirkungsvoller Effizienz. Sie bildet selbst Profiler aus und macht Menschen mündig und wehrhaft in einem Alltag, in dem Mobbing, verschiedene Formen von Gewalt und ständige Unwahrheiten allgegenwärtig sind. Profiler Suzanne immunisiert und motiviert, sie macht Mut, die eigenen Potenziale maximal zu nutzen.

20.09.23 (Mi)

Beginn: 20 Uhr

Ort: Kuppelsaal

Tickets

ab: 37,00 €

Veranstalter

KONZERTBÜRO AUGSBURG GMBH